Cookies, lecker Cookies :-)
Auch diese Seite analysiert, u.a. durch Cookies, deine Nutzung zwecks Reichweitenmessung sowie Optimierung und Personalisierung von Inhalten und Werbung. Eingebundene Dritte führen diese Informationen ggf. mit weiteren Daten zusammen. Details hierzu findest du in der Datenschutzerklärung. Du kannst deine Einstellungen jederzeit unter Cookie-Einstellungen unten auf der Seite ändern. Indem du auf der Seite weitersurfst, stimmst du – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu. Weitere Informationen: Impressum
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Ja, ich bin einverstanden!
Details

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind immer aktiviert, da sie für Grundfunktionen der Website erforderlich sind. Hierzu zählen Cookies, mit denen gespeichert werden kann, wo auf der Seite du dich bewegst – während eines Besuchs oder, falls du es möchtest, auch von einem Besuch zum nächsten. Sie tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.
Marketing & Social

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

🔍
SUCHE
Abbrechen
Digital Marketing Experte - Marc Hoffmann
Bekannt aus:
Bekannt aus:
>
Digital Marketing
Nachtlesemodus aktivieren

Google Conversion Tracking: Zielvorhaben einrichten – Anleitung


In dieser Anleitung zeige ich Dir, wie Du mit Google Analytics (GA) in wenigen Schritten ein Zielvorhaben einrichten kannst, um Conversion Tracking zu betreiben und beispielsweise Newsletteranmeldungen oder
Bestellungen, die über Deine Website generiert werden zu erfassen.

Zielvorhaben einrichten

In Deinem GA-Account klickst Du unten-links auf „Verwaltung“.


Im nächsten Fenster klickst Du in der Spalte „Datenansicht“ auf den Menüpunkt „Zielvorhaben“.


Dann klickst Du auf den Button „+NEUES Zielvorhaben“.


Wähle jetzt „Benutzerdefiniert“ und klicke auf den Button „Weiter“.


Überlege Dir einen Namen für Dein Zielvorhaben und trage ihn in das
Feld „Name“ ein.
Wähle als Typ „Ziel“ aus.
Klicke auf den Button „Weiter“.


In dem Textfeld trägst Du jetzt die Webadresse (Danke- oder Bestätigungsseite) ein, welche Deinem User angezeigt wird,
nachdem er eine von Dir gewünschte Handlung (Newsletteranmeldung) durchgeführt hat.
Jetzt nur noch auf den Button „Speichern“ klicken und Du hast es geschafft.


Super, jetzt ist Dein Zielvorhaben angelegt und standartmäßig aktiviert (Aufzeichnung: Ein).

Die aufgezeichneten Werte ansehen

Dafür klickst Du in Deinem GA-Account in der linken Spalte auf „Conversions“.


Dann auf „Zielvorhaben“.


Jetzt auf „Übersicht“.


Nurnoch ein Klick auf „Alle Zielvorhaben“ und schon siehst Du die aktuellen Werte.

Fazit

Gut gemacht! Jetzt sammelst Du belastbare Daten, um Tests durchführen und Deine Performance immer weiter optimieren zu können.

Hinweis: Sollte ich in diesem Artikel Provisions-Links – auch Affiliate-Links genannt – verwendet haben, sind diese durch „(Provisions-Link)" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält coach-hoffmann.de eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.
Weitere Praxistipps
Komm in meine Facebook Gruppe!
Wenn Du noch mehr Insights erfahren möchtest, um aus Deinen Facebook Werbekampagnen das Maximum herauszuholen!
facebook ads gruppe

Zum Seitenanfang